Allgemeinärztliche Behandlung

Unter der allgemeinärztlichen Behandlung versteht man neben dem Besuch beim Allgemeinmediziner auch die medizinische Grundversorgung für Kassenpatienten.

Definition von allgemeinärztlicher Behandlung 


Unter der allgemeinärztlichen Behandlung versteht man die Behandlung eines Patienten durch einen Allgemeinmediziner. Gemeint ist also zum einen dein Besuch bei einem praktischen Arzt, zum Beispiel deinem Hausarzt. Dieser kann dich für eine fachärztliche Versorgung dann an einen Spezialisten überweisen.

In der GKV und im Basistarif der PKV hat der Begriff allerdings noch eine andere Bedeutung: Die allgemeinärztliche Behandlung bezeichnet in diesen Fällen auch die medizinische Grundversorgung, deren Kosten durch die Versicherung übernommen werden. Sonderleistungen, die über die Grundversorgung hinausgehen, sind in der Regel aus eigenen Mitteln zu zahlen.

Zur allgemeinärztlichen Behandlung gehören ambulante und stationäre Behandlungen, sie kann jedoch auch Notfallmedizin umfassen oder Prävention und Rehabilitation.

Rundum abgesichert mit deiner PKV von ottonova

Dich interessiert, welche Leistungen in den ottonova Tarifen enthalten sind? Werfe einen Blick auf unseren Tarifkatalog und sichere dich allumfassend ab.

Weitere Artikel