Wir sind die, die es einfach machen.

Hinter ottonova steckt ein schnell wachsendes Team aus über 100 engagierten Mitarbeitern die sich für unsere Kunden ins Zeug legen. Ob faire Tarife, blitzschnelle Erstattungen oder innovative Funktionen wie unser Arzt-Video-Chat. Bei uns stehst immer du als Kunde im Mittelpunkt.

Aufmacher

Wer steckt hinter ottonova?

Dr. Roman Rittweger

Dr. Roman Rittweger

Gründer & Vorstandvorsitzender

Als Mediziner ist Roman essentiell für ottonova. Er bringt seine langjährige Expertise aus der Medizin in unsere Tarife ein.

Sebastian Scheerer

Sebastian Scheerer

Gründer & Leiter Design

Der Designer ist der kreative Kopf unter den Gründern. Er sorgt für eine intuitive und rundum ansprechende, digitale Kundenerfahrung.

Frank Birzle

Frank Birzle

Gründer & Geschäftsführer Global Scale Solutions

Der Informatiker und Gründer von ottonova leitet derzeit den Aufbau unseres Joint Ventures “Global Scale Solutions”.

Dr. Roman Rittweger

Dr. Roman Rittweger

Gründer & Vorstandvorsitzender

Als Mediziner ist Roman essentiell für ottonova. Er bringt seine langjährige Expertise aus der Medizin in unsere Tarife ein.

Michael Karb

Michael Karb

Vorstand Finanzen

Michael verantwortet als Chief Financial Officer die Finanzen bei ottonova.

Jesko David Kannenberg

Jesko David Kannenberg

Vorstand Vertrieb und Marketing

Der Multichannel-Experte Jesko kümmert sich um innovative Marketing- und Vertriebserlebnisse rund um unsere Produkte.

Dr. Bernhard Brühl

Dr. Bernhard Brühl

Vorstand Operations

Die Bereiche Kundenbetreuung und Tarifentwicklung sind Bernhards Schwerpunkte als Chief Operating Officer.

Andreas Katzig

Andreas Katzig

Geschäftsführer Technik

Andreas verantwortet das technologische Grundgerüst und dessen Weiterentwicklung, damit Services noch besser angeboten werden können.

Prof. Dr. Herbert Henzler

Prof. Dr. Herbert Henzler

Aufsichtsratsvorsitzender

Herbert Henzler verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Finanz- und Investmentbranche und ist derzeit als Senior Advisor für eine Investmentbank tätig.

Dr. Herbert Schmitz

Dr. Herbert Schmitz

Stellv. Aufsichtsratsvorsitzender

Der ausgewiesene Versicherungsexperte Herbert Schmitz blickt auf mehr als 40 Jahre in der Versicherungswirtschaft zurück und engagiert sich seit langem als Business Angel.


Die wichtigsten Meilensteine.

Seit unserem Markteintritt haben wir mehrere Tarife auf den Markt gebracht, zahlreiche Awards gewonnen und innovative Funktionen und Services gelauncht. Besonders stolz sind wir aber auf die überdurchschnitllich hohe Kundenzufriedenheit.

01.12.2015
ottonova wird gegründet
19.06.2017
Die Debeka beteiligt sich an ottonova - für uns ein starkes Signal, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
20.06.2017
Wir haben sie: die BaFin-Lizenz
21.06.2017
Wir gehen mit zwei Vollversicherungen an den Markt und haben gleich am ersten Tag den ersten Abschluss!
16.10.2017
Vorreiter: Wir bieten unseren Versicherten den digitalen Arztbesuch an.
01.12.2017
Unser Zahnzusatz-Tarif geht live - die Stiftung Warentest findet ihn sehr gut!
23.03.2018
Rekord in Deutschland: Der schnellste Claim wird innerhalb von 18 Minuten vom Hochladen der Rechnung bis zur Auszahlung fertiggestellt.
04.04.2018
Wir launchen unseren Expat-Tarif.
07.04.2018
Erste quantitative Kundenbefragung - wir erzielen einen NPS von über 90. Nr. 1 unter den deutschen privaten Krankenversicherern!
24.04.2018
Der Tech-Experte Frank Thelen glaubt an uns und unterstützt uns mit einem öffentlichkeitswirksamen Statement.
21.06.2018
Wir launchen unsere Beihilfe-Tarife.
28.08.2018
Unsere Krankenhauszusatz-Tarife gehen live.
04.09.2018
Wir launchen unsere Zufriedenheitsgarantie und kämpfen damit als einzige PKV gegen gefangene Alterungsrückstellungen!
26.11.2018
Das Berliner Magazin The Hundert listet ottonova unter den 100 innovativsten Start-Ups Deutschlands!
17.01.2019
Wir gründen ein Joint Venture mit GlobalSide um die Digitalisierung der Versicherungsbranche weiter voranzutreiben.
01.04.2019
Unsere neuen, leistungsstarken Zahnzusatz-Tarife gehen live!
2015 Heute

Kennzahlen, die uns auszeichnen.

80

Mitarbeiter (Tendenz steigend)

1,0

von 10 Trustscore unserer Kunden auf Trustpilot

1,0

durchschnittliche Bewertung unserer Tarife

550

Tage ohne Beitragsanpassung

Schild

Rundum sicher.

Sicherheit ist eine Frage der Haltung. Für uns hat sie höchste Priorität, damit du dich langfristig auf uns verlassen kannst.

Vier-Augen-Prinzip durch BaFin-Aufsicht

Wie jedes Versicherungsunternehmen sind wir staatlich reguliert und haben eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Außerdem beaufsichtigt diese Behörde unseren laufenden Geschäftsbetrieb. Die BaFin stellt als integrierte Aufsicht für den Banken-, Versicherungs- und Wertpapiersektor die Finanzstabilität auf dem größten Finanzmarkt Kontinentaleuropas sicher.

Gestärkter Rücken durch bekannte Investoren

Die Debeka, Deutschlands größte Private Krankenversicherung, sowie einige der bekanntesten Finanzinvestoren (Holzbrinck Ventures, Tengelmann Ventures, btov, Vorwerk Direct Selling Ventures) unterstützen uns bei dem Aufbau einer neuen Krankenversicherung.

Abgesichert beim Rückversicherer Gen Re

Wir sind auch versichert: Um uns vor extrem hohen Schäden zu schützen, sind wir bei der Gen Re versichert. Einem der größten Rückversicherer der Welt.

Verschlüsselte Datenübertragung über deutsche Server

Verschlüsselte Datenübertragung via TLS v1.2, verschlüsselte Datenablage via AES256-GCM und Rechenzentrum in Deutschland mit:

  • Zertifizierung nach BSI IT-Grundschutz
  • C5 — Cloud Computing Compliance Controls Catalog
  • ISO 27001 — security management standard
  • ISO 27017 — security aspects of cloud computing
  • ISO 27018 — protection of personal data in the cloud
  • ISO 9001 — documenting and reviewing structure, responsibilities and procedures

Lebenslange Garantie durch gesetzliche Sicherungsmittel

Noch nie ist eine Krankenversicherung in finanzielle Notlage geraten. Dennoch ist für diesen Fall vorgesorgt - mit der Auffanggesellschaft Medicator AG. Sie wird von allen privaten Krankenversicherungen finanziert und verfügt neben den gesetzlichen Sicherungsmitteln über ein Haftungskapital in Höhe von 1 Mrd. Euro. Dadurch sind deine Vertragsleistungen ein Leben lang garantiert.

Das sagen unsere Kunden.

Am Ende kommt es doch darauf an, was du über ottonova denkst.

Hervorragend basierend auf - Bewertungen

Häufige Fragen

Wer steht hinter ottonova?

ottonova wurde 2015 von Dr. med. Roman Rittweger (Mediziner & MBA), Sebastian Scheerer (Designer) und Frank Birzle (Informatiker) gegründet. Sie kommen aus unterschiedlichen Welten, teilen aber eine gemeinsame Vision: Eine Krankenversicherung zu schaffen, die neue Maßstäbe setzt.

So etwas geht nicht nur mit Versicherungskaufleuten der alten Schule. Darum finden sich bei ottonova neben Versicherungsexperten und Mathematikern auch Programmierer, Ärzte und Designer. Genau dieses außergewöhnliche Team ist es, das den Nährboden für unsere Innovationskraft schafft. Zusammen verfolgen wir unsere Vision und denken frische, aufregende Gedanken. Das macht einfach Spaß!

Bei aller Begeisterung verlieren wir niemals den Boden unter den Füßen: Unsere Versicherung ist grundsolide. Dafür sorgt die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter. Sie sind allesamt Experten auf ihrem Gebiet, gerade auch im Bereich Versicherung.

Wir sind ein junges Unternehmen und wir verstehen unser Handwerk.

Warum habt ihr eine Krankenversicherung gegründet?

Jeder hat eine Krankenversicherung. Sie ist eine wichtige Institution in unserem Leben - leider meist nur als Abrechnungsstelle. Als Mediziner wurde unser Gründer Roman oft zum Thema Gesundheit um Rat gefragt. So kam er auf die Idee eine Krankenversicherung zu gründen, die ein aktiver Partner für die Gesundheit ist. Das ist ottonova. Eine Versicherung, die du immer fragen kannst. Fast so, als hättest du einen Arzt im Freundeskreis.

Außerdem wirken viele Krankenversicherungen wie aus der Zeit gefallen. Das liegt daran, dass sie in einem veralteten technischen System mit einer großen Anzahl an langjährigen Verträgen gefangen sind. ottonova startet völlig neu - mit zeitgemäßen, sich ständig weiterentwickelnden Technologien. Dieses Privileg hat man nur bei einer Neugründung.

Habt ihr überhaupt genug Geld und wo kommt es her?

Noch bevor wir den ersten Versicherungsvertrag abschließen, benötigen wir ausreichend Kapital. Dafür stehen uns finanzstarke Investoren zur Seite, die schon an unsere Sache glaubten, als sie nur eine Idee in unseren Köpfen war.

Stell dir vor, alle unsere Versicherten würden auf einmal krank werden. Das ist sehr unwahrscheinlich, aber möglich. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass wir für solche Fälle mit einer Rückversicherung finanziell abgesichert sind. Diese übernimmt außergewöhnliche Ausgaben, die unsere Versicherungsgemeinschaft noch nicht tragen kann.

Was passiert mit meinem Vertrag, wenn ottonova finanzielle Probleme bekommt?

Es ist nahezu ausgeschlossen, dass ottonova pleite geht. Sollte das aus irgendeinem Grund doch passieren, dann greift der Sicherungsfonds. Alle privaten Krankenversicherungen zahlen in den Topf der Auffanggesellschaft Medicator ein. Diese übernimmt im Insolvenzfall jeder Krankenversicherung die Verträge und führt sie unverändert fort. Übrigens: Dein angespartes Kapital (Alterungsrückstellungen) ist in jedem Fall unantastbar. Dies wird von unabhängigen Treuhändern kontinuierlich überwacht.

Was passiert wenn die Bürgerversicherung kommt?

Alle paar Jahre wird in der Politik die verpflichtende Bürgerversicherung und damit die Abschaffung der privaten Krankenversicherung thematisiert. So auch im Moment. 

Sollte die Bürgerversicherung tatsächlich eingeführt werden, gibt es zwei mögliche Szenarien. Erstens, die private Vollversicherung wird komplett abgeschafft und alle existierenden Versicherten gehen in die Bürgerversicherung über. Oder zweitens – und das ist die wahrscheinlichere Variante - neue Kunden können keine private Vollversicherung mehr abschließen, bestehende dürfen jedoch bleiben.  

Statt über die Wahrscheinlichkeiten der Szenarien zu spekulieren, zeigen wir dir lieber, welche Folgen eine Bürgerversicherung für ottonova Versicherte hätte. 

Szenario 1 

Wenn du heute einen Vertrag bei ottonova abschließt und in 10 Jahren alle Privatversicherten in die Bürgerversicherung übergehen müssen, ist das Endergebnis für dich das Gleiche, als wenn du dich nicht bei uns versicherst hättest. Da eine private Krankenversicherung in jungen Jahren aber meist günstiger ist, hast du in diesen 10 Jahren nicht nur bessere Leistungen erhalten, sondern auch Beiträge gespart. ottonova würde als Unternehmen bestehen bleiben und sich auf den Verkauf von Zusatzversicherungen fokussieren. Deine angesparten Alterungsrückstellungen könntest du dabei sogar in eine Zusatzversicherung mitnehmen.  

Szenario 2 

Wenn nur das Neugeschäft der privaten Vollversicherung beendet wird, hat dies auch keinen negativen Einfluss auf dich und deinen Versicherungsschutz bei ottonova. Deine Leistungen sind weiterhin garantiert. ottonova würde auch hier bestehen bleiben und existierende Verträge fortführen. In diesem Szenario kommen keine neuen Versicherten nach, was aber keinen negativen Einfluss auf die Beitragsentwicklung hat. Schließlich sorgt in der privaten Krankenversicherung - anders als in der gesetzlichen – jede/r für sich selbst vor. Auch in diesem Fall würde ottonova weiter Zusatzversicherungen verkaufen. Dadurch können wir als Unternehmen weiter wachsen und unsere Serviceleistungen für alle Versicherten ausbauen