Private Krankenversicherung für Studenten

Für Studenten der ideale Gesundheits­schutz

  • Top-Leistungen für dein Studium
    Hervorragende Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung

  • Auch nach dem Studium eine gute Option
    Stabile Beiträge und Top-Leistungen für deine Zukunft

  • Private Krankenversicherung mit Bestbewertung
    Top Zufriedenheit - 95% Weiterempfehlung

ottonova Thumbnail
ottonova Thumbnail ottonova Thumbnail

Mehr Leistung für weniger Geld.

Deine Gesundheit ist das Wichtigste, was du hast. Darum haben wir unsere Tarife so gebaut, dass sie dich in jeder Situation bestmöglich absichern.

Monatlicher Beitrag ca.

Gesetzliche
Versicherung*

Standard Versicherungsschutz 125 €

Study Smart

Guter Tarif zu niedrigeren Kosten
0 € SelbstbehaltSB 111 €

Study Protect

Sehr guter Schutz mit Selbstbehalt
500 € SelbstbehaltSB 110 €
general Pokal

Study Free

Optimaler Schutz
0 € SelbstbehaltSB 127 €

Ambulante Leistungen

Alle Ärzte und Termin­verein­barung durch unseren Concierge
Direkt zum Spezialisten, Zugang zu Privatärzten Über ottonova Concierge Über ottonova Concierge Über ottonova Concierge
Sehhilfen: z.B. Brille/ Kontakt­linsen bis zu 100 € alle 60 Monate bis zu 550 € alle 36 Monate bis zu 550 € alle 36 Monate
Heilpraktiker bis zu 2.000 € innerhalb von 36 Monaten bis zu 2.000 € innerhalb von 36 Monaten

Stationäre Leistungen

Zugang zu Kranken­häusern, die nur Privat­patienten nehmen
Freie Arztwahl (inkl. Chefarzt)
Unterbringung Mehrbett-Zimmer Zweibett-Zimmer Zweibett-Zimmer Zweibett-Zimmer

Zahnleistungen

Zahnbehandlung 0 - 100 % 100 % 100 % 100 %
Professionelle Zahnreinigung (PZR) 1x pro Versicherungsjahr, max. 80 € pro Behandlung 1x pro Versicherungsjahr, max. 125 € pro Behandlung 1x pro Versicherungsjahr, max. 125 € pro Behandlung
Zahnersatz 10 - 65 % 70 % 80 % 80 %

Sonstige Leistungen

Weltweiter Schutz und Rücktransport
Vorsorge­unter­suchungen ohne Alters­begren­zungen
Vertraglich garantierte Leistungen
Beispielfall: 18 Jahre, Studierender ohne Selbstbeteiligung (ottonova Tarif Study Free & Study Smart) bzw. mit max. 500 € Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr (ottonova Tarif Study Protect) inkl. Pflegeversicherung im Vergleich mit Tarif der studentischen Krankenversicherung der gesetzlichen Krankenkassen mit einem Zusatzbeitrag von 1,7 % inkl. Pflegeversicherung. * durchschnittlicher Zusatzbeitrag, keine Kinder

Wie gehts jetzt weiter?

Berechne deinen Beitrag und schließe direkt online ab.

Jetzt meinen Anteil berechnen Leistungszusammenfassung ansehen
Isi avatar 2x
Isabel

ottonova Versicherungsexpertin

Du hast Fragen?

Wir geben alles, um dir eine informierte Entscheidung zu ermöglichen.

089 121 407 12

Flexibler Selbstbehalt.

Selbstbehalt bedeutet, dass du dich an deinen Gesundheitskosten beteiligst. Dadurch sinkt dein Monatsbeitrag. Und wenn jeder etwas von seinen eigenen Kosten übernimmt, wird es für alle günstiger.

Tarif Study Protect
500 € /Jahr

Du bezahlst 500 € pro Jahr aus deiner eigenen Tasche.

Tarif Study Free & Study Smart
Beliebt bei Studenten
0 €

Deine Kosten werden bereits ab dem ersten € übernommen.

ottonova Thumbnail ottonova Thumbnail

Gefeiert von unseren Kunden und Kundinnen.

Das zeigen die beiden Studien von Focus Money und Kubus

Deine Daten sind bei uns sicher.

  • AES256-GCM Verschlüsselung
  • Rechenzentrum in Deutschland
  • Zugelassen durch die BaFin

Die digitale Krankenversicherung für Studenten

Eine App, unzählige Möglichkeiten, nur einen Tap entfernt.

Wir nehmen dir die Arbeit ab.

Wir nehmen dir die Arbeit ab.

  • Terminservice Unser Concierge Service vereinbart deine Arzttermine.
  • Gesundheitsberatung Beantwortet all deine Gesundheits- und Krankenversicherungsfragen
  • Auslandsservice Schnell, zuverlässig & digital 24/7 zur Hilfe an deiner Seite.
Digitaler Arztbesuch

Digitaler Arztbesuch

  • Arzt Video Call Du möchtest nicht aus dem Haus? Kein Problem. Unsere Ärzte helfen dir digital weiter.
  • Spare Zeit Erhalte Diagnosen, Krankschreibungen und Rezepte über die telemedizinische Konsultation.
  • Zweitmeinung Ist der Eingriff wirklich notwendig? Wir besorgen dir eine fundierte Zweitmeinung.
Unsere App - ein echtes Multi-Talent

Unsere App - ein echtes Multi-Talent

  • Behalte den Überblick Finde auf den ersten Blick alle Tarifinformationen in deinem Profil und ändere diese bei Bedarf.
  • Schnelle Erstattungen deiner Rechnungen Rechnung per App hochladen Geld innerhalb von wenigen Tagen zurückerhalten.
  • Perfekt organisiert, ohne Papierkram Wir sortieren deine Dokumente und Ereignisse chronologisch in deiner Timeline der App.
Office
ottonova
endlich die richtige Krankenversicherung finden!
Video marie 01
ottonova ebook

Du willst smart und einfach versichert sein?

Dann hol dir das Versicherungs-1x1 für dein Studium.

Persönliche Beratung, die dir wirklich weiterhilft.

Wir geben alles, um dir eine informierte bewusste Entscheidung zu ermöglichen, von der du ein Leben lang profitierst.

Isabel
Isabel

ottonova Versicherungsexpertin

089 12 14 07 12
Fehler aufgetreten - versuche es später erneut.
Du kannst leider keinen Termin vereinbaren.
Mit dem Abschicken meiner Daten erkläre ich meine Einwilligung zur Kontaktaufnahme durch ottonova.
Isabel
Wann sollen wir anrufen?

Bitte wähle einen Termin falls du den Zeitraum selbst bestimmen möchtest.

Fehler aufgetreten - versuche es später erneut.
Dieser Termin ist inzwischen nicht mehr verfügbar. Bitte wähle einen anderen aus.
Isabel
  • Rückruf angefordert
  • Termin vereinbart
Vielen Dank!

Bitte überprüfe dein E-Mail-Postfach um deinen RückrufTermin am - um - zu bestätigen.

Trustpilot 5 Sterne

„Ich bin zur Ottonova gewechselt, da mich das außergewöhnliche digitale Angebot, das man ansonsten eigentlich nicht bei Versicherungen findet, und die Art und Weise, wie die Krankenversicherung es schafft komplexe Themen einfach zu vermitteln, überzeugt haben. Bis heute hat sich das in meiner bisherigen Erfahrung voll bestätigt.“

RDB Verifizierter ottonova Kunde

Häufige Fragen zur PKV

Ja, in Deutschland gilt die Versicherungspflicht auch für Studenten.

Studenten in Deutschland haben die Wahl zwischen einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und einer privaten Krankenversicherung (PKV).

  • Zu Beginn des Studiums: Studenten können sich zu Beginn ihres Studiums entscheiden, ob sie gesetzlich oder privat versichert sein möchten. Diese Entscheidung gilt dann für das gesamte Studium. Wenn sie sich für die private Krankenversicherung entscheiden, benötigen sie eine Befreiung von der Krankenversicherungspflicht, die sie innerhalb der ersten drei Monate des Studiums stellen müssen.
  • Ab dem 25. Lebensjahr: Studenten können bis zum 25. Lebensjahr über ihre Eltern in der gesetzlichen Krankenversicherung familienversichert sein, sofern sie kein eigenes Einkommen oberhalb einer bestimmten Grenze haben. Danach entfällt die Familienversicherung und sie müssen sich entweder in der studentischen gesetzlichen Krankenversicherung selbst versichern oder in die private Krankenversicherung wechseln.
  • Ab dem 30. Lebensjahr: Wer als Student 30 wird, fällt aus der studentischen Krankenversicherung der gesetzlichen Krankenkasse und muss sich freiwillig gesetzlich versichern. Dann können sich Studenten erneut entscheiden, ob sie in die private Krankenversicherung wechseln wollen, die dann oft die günstigere Alternative ist.

Die Einkommensgrenze für die kostenlose Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung beträgt 505 Euro im Monat.

Die Befreiung muss schriftlich beantragt werden bei einer gesetzlichen Krankenversicherung beantragt werden und kann nicht nachträglich widerrufen werden: Entscheidet man sich für die PKV, ist man während des gesamten Studiums PKV versichert und kann nicht in die GKV wechseln.

  • Frist für die Befreiung: Bis 3 Monate nach Beginn des Studiums oder bei Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung, 3 Monate nach dem 25. Geburtstag (erstmaliger Eintritt Versicherungspflicht)

Studierende, die BAföG beziehen haben Anspruch auf Förderung der Krankenversicherung, egal ob sie privat oder gesetzlich versichert sind.

  • Für die Krankenversicherung beträgt der Zuschuss 94 €. 28 € werden zur Pflegeversicherung bezuschusst.
  • Für Studierende über 30 beträgt der Zuschuss 168 € (Krankenversicherung) bzw. 38 € (Pflegeversicherung).

Nach dem Studium können Studenten in einen regulären Tarif der privaten Krankenversicherung versichern, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen (verbeamtet, selbstständig oder Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (2024: 69.300 €), oder in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln.

Die Kosten für eine Krankenversicherung für Studierende ab 25 Jahren in Deutschland variieren je nach Art der Versicherung:

  1. Gesetzliche Krankenversicherung (GKV): Studierende zahlen einen festen Beitrag, der Kranken- und Pflegeversicherung umfasst. Der genaue Betrag kann je nach Krankenkasse variieren.
  2. Private Krankenversicherung (PKV): Die Beiträge sind individuell und abhängig von Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und gewähltem Tarif. Spezielle Studententarife können günstiger sein.

Bei der Auswahl der Krankenversicherung ist eine sorgfältige Abwägung wichtig, da der Wechsel zwischen GKV und PKV nicht immer einfach ist.

Zusammengefasst hängt die Entscheidung für eine geeignete Krankenversicherung für Studierende von individuellen Bedürfnissen und Umständen ab:

  • Gesetzliche Krankenversicherung (GKV): Bietet einen festen Beitrag und standardisierte Leistungen. Geeignet für Studierende, die Wert auf stabile Beiträge und umfassende Versorgung legen.
  • Private Krankenversicherung (PKV): Bietet individuell angepasste Tarife und kann für junge, gesunde Menschen anfangs günstiger sein. Geeignet für Studierende, die besonderen Wert auf umfangreiche Leistungen und Privatärzte legen.

Die Entscheidung sollte zukünftige Karrierepläne, finanzielle Situation, Gesundheitszustand und geplante Auslandsaufenthalte berücksichtigen. Eine unabhängige Beratung kann hilfreich sein, um alle Faktoren abzuwägen.

In Deutschland müssen Studierende ab dem 25. Lebensjahr selbst für ihre Krankenversicherung zahlen. Bis zu diesem Alter können sie in der Regel kostenlos über die Familienversicherung ihrer Eltern in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mitversichert sein, vorausgesetzt, sie haben kein eigenes Einkommen, das einen bestimmten Grenzbetrag übersteigt.

Ab dem 25. Lebensjahr oder bei Überschreitung des Einkommensgrenzwertes müssen Studierende sich eigenständig versichern, entweder in der GKV oder in der PKV. Für Studierende gibt es in der gesetzlichen Krankenversicherung einen speziellen, vergünstigten Tarif, der bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres oder bis zum Ende des 14. Fachsemesters gilt. Nach dieser Grenze gelten reguläre Tarife.

Es ist wichtig, sich rechtzeitig vor Erreichen dieser Alters- oder Semestergrenze über die Optionen und Anforderungen zu informieren, um einen nahtlosen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Deine Gesundheit hat mehr verdient als den Status quo, oder?

Lass dich kostenlos und unverbindlich beraten um den besten Tarif für dich zu finden und schließe direkt online ab. Ganz ohne Makler.