Rückdatierung

Die Rückdatierung ist ein Instrument aus dem Versicherungswesen, mit dem der Versicherungsbeginn vorverlegt werden kann. Was man genau darunter versteht, erklärt der folgende Artikel.

Freisteller Magazin Hero

Was versteht man unter einer Rückdatierung?

Nicht nur im Lebenslauf können Lücken nachteilig sein, sondern auch beim Versicherungsschutz. In der privaten Krankenversicherung gibt es deshalb die Rückdatierung. Damit kann unter bestimmten Voraussetzungen der Versicherungsbeginn vorverlegt werden. Generell ist eine Rückdatierung von bis zu zwei Monaten nach Versicherungsbeginn möglich.

➜ Jetzt die PKV Tarife von ottonova entdecken


Wann ist eine Rückdatierung sinnvoll?

Es gibt zwei typische Anwendungsfälle für die Rückdatierung in der privaten Krankenversicherung:

Deine individuelle private Krankenversicherung

Mit dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung sicherst du dir Top-Leistungen zu einem günstigeren Beitrag als in der Gesetzlichen.

Fehler aufgetreten - versuche es später erneut.

Deine Angaben

Unsere Empfehlungen sind voreingestellt. Änderungen sind auf der Ergebnisseite möglich.
Tarifoptionen personalisieren
Fehler aufgetreten - versuche es später erneut.
Unsere Empfehlungen sind voreingestellt. Änderungen sind auf der Ergebnisseite möglich.
Selbstbehalt
Krankentagegeld
Beitragsentlastung im Alter
Die Werte kannst du später auf der Angebotsseite noch einmal individuell anpassen.

Passend zum Thema private Krankenversicherung: