Versicherungspflichtgrenze

Die Versicherungsplichtgrenze (oder Jahresarbeitsentgeltgrenze JAEG) bestimmt das Bruttojahreseinkommen, ab dem ein Arbeitnehmer von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln kann.

Definition von Versicherungspflichtgrenze

Seit Jahren steigt die Versicherungspflichtgrenze und liegt aktuell bei 64.350 Euro brutto im Jahr oder bei 5.362,50 Euro brutto im Monat.

Die Bundesregierung setzt die Versicherungsgrenze jedes Jahr neu fest.

Die Versicherungspflichtgrenze ist nicht zu verwechseln mit der Beitragsbemessungsgrenze, welche sich auf den GKV-Beitrag bezieht.

Erfolgreich im Job? Upgrade deine Gesundheit!

Du hast deine Gehaltserhöhung in der Tasche und kannst dich endlich privat versichern? Sichere deiner Gesundheit erstklassige Leistungen.

Weitere Artikel