Übertragungswert


Der Übertragungswert ist der Wert der Altersrückstellungen, die du bei einem Wechsel deines PKV-Tarifs oder der Versicherungsgesellschaft mitnehmen kannst.

Wechselst du deinen Tarif innerhalb deiner privaten Krankenversicherung, kannst du in der Regel alle bisher gesammelten Altersrückstellungen mitnehmen.

Erfahre, warum Altersrückstellung in der PKV wichtig sind.


Wie setzt sich der Wert zusammen?

Der Betrag setzt sich zusammen aus den Altersrückstellungen aus dem Tarifbeitrag in Höhe des Basistarifs und dem gesetzlichen Zuschlag in Höhe von 10 %.

Bei einem Wechsel in die GKV geht dieser Betrag verloren. Hast du durch einen höheren Tarifbeitrag mehr Rückstellungen aufgebaut, als es im Basistarif der Fall gewesen wäre, werden diese bei einem Wechsel in eine andere PKV nicht berücksichtigt.


Wie finde ich meinen Übertragungswert heraus?

Deinen Übertragungswert kannst du bei deiner PKV erfragen.



Du willst alle Altersrückstellungen mitnehmen?

Bei ottonova kein Problem – mit der Zufriedenheitsgarantie!


Du nutzt einen älteren Browser, der nicht unterstützt wird.

Für eine fehlerfreie Darstellung und mehr Sicherheit empfehlen wir dir auf einen modernen Browser umzusteigen.

Unsere Empfehlungen