Krankheitskosten

Krankheitskosten sind Ausgaben für deine Gesundheit. Einen Teil übernimmt die Krankenversicherung für dich. Den Rest kannst du dir ab einer gewissen Höhe über die Steuer zurückholen.

Definition Krankheitskosten

Krankheitskosten sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit deiner Gesundheit entstehen. Denn Gesundheit ist wertvoll. Die wichtigsten Krankheitskosten übernehmen die Krankenversicherungen. Es gibt jedoch einige Krankheitskosten, die von der Krankenkasse oder von der PKV – je nach Tarif– nicht ersetzt werden.

Solche Krankheitskosten fallen zum Beispiel an für


Krankheitskosten steuerlich absetzen

Steuerlich gesehen stellen solche Krankheitskosten außergewöhnliche Belastungen dar, die du absetzen darfst. Voraussetzung ist, dass du die Kosten selbst übernommen hast, sie belegen kannst und die Krankheitskosten die Grenze des Zumutbaren überschreiten. Wie hoch diese Grenze ist, hängt von deinem Einkommen und der Frage ab, ob du verheiratet bist oder Kinder hast.

Weitere Artikel