Krankentagegeld & Krankengeld

Das Krankentagegeld ist ein Betrag, den du als privat versicherter Angestellter im Fall einer Arbeitsunfähigkeit bekommst. 

Normalerweise erhältst du als Angestellter bei Krankheit sechs Wochen lang deine reguläre Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber. Nach dieser Karenzzeit greift deine Krankenversicherung. 

Was ist das Krankengeld?

In der GKV ist das sogenannte Krankengeld bereits in deinem Beitrag enthalten. In der PKV bestimmst du selbst, ob und wie viel Krankentagegeld du brauchst und nach welcher Karenzzeit. Angestellte können bei ottonova zum Beispiel entscheiden, ob sie nach 42, 91 oder 182 Tagen Krankentagegeld bekommen möchten, Selbstständige bekommen es nach 42 Tagen.

Wann giltst du als arbeitsunfähig?

Du nutzt einen älteren Browser, der nicht unterstützt wird.

Für eine fehlerfreie Darstellung und mehr Sicherheit empfehlen wir dir auf einen modernen Browser umzusteigen.

Unsere Empfehlungen