Das Wichtigste zur Restkostenversicherung bei Beamten

Die Restkostenversicherung ist ein spezieller Tarif in der privaten Krankenversicherung, der die Beihilfe von Beamten ergänzt und Restkosten deckt, die der Dienstherr nicht übernimmt.

Restkostenversicherung

Bist du Beamter oder Beamtin hast du Anspruch auf Beihilfe. Dein Dienstherr bezuschuss deine Gesundheitsosten mit 50 bis 80 Prozent. Den rest musst du selbst zahlen.

Da im Deutschland die Versicherungspflicht besteht, gilt diese auch für dich, wenn du verbeamtet bist. Du musst deine Restkosten also mit einer Versicherung absichern. Mehr als 90 % der Beamte entscheiden sich dabei für die private Variante der Krankenversicherung – die Restkostenversicherung.

Gründe, warum sich Beamte für die private Krankenversicherung entscheiden:

"Es heißt Restkostenversicherung, weil Beamte keine Vollversicherung benötigen, sondern lediglich die restlichen Kosten für Behandlungen versichern müssen, die der Dienstherr nicht übernimmt."

Jetzt twittern

Warum ist die Restkostenversicherung günstiger als die GKV?

Die Restkostenversicherung in der PKV ist so günstig, weil sie nur die Versorgungslücke decken muss, die von der Beihilfe unberührt bleibt. Dafür bekommst du aber die gleichen hochwertigen Leistungen wie jeder andere privat Versicherte.

Entscheidest du dich als Beamter dafür, freiwillig gesetzlich versichert zu sein, entfällt dein Anspruch auf Beihilfe und du zahlst deinen kompletten Beitrag selbst. In Hamburg gibt es mittlerweile zwar einen Zuschuss für Beamte, die sich für die GKV entscheiden. Allerdings ist diese Entscheidung für die GKV unwiderruflich – auch bei Umzug in ein anderes Bundesland.

ottonova ebook

PKV oder GKV? Welche Krankenversicherung passt zu dir? Alle Facts für dich transparent und verständlich zusammengefasst.

Welches System ist das richtige für dich? Alles was du zum Thema Krankenversicherung wissen musst.

Mit der Restkostenversicherung bleibst du flexibel:

ottonova Magazin Autor
HIER SCHREIBT

Serkan Sahanoglu

Serkan ist seit mehr als 13 Jahren PKV-Experte und hat als Versicherungsfachmann mehr als 100 Verträge vermittelt. Bei ottonova ist er Sales Agent und hat die richtigen Antworten auf Fragen von Kunden und alle, die es werden wollen, parat.

Weitere Artikel