Zahn-Testsieger: Das Plus für deine Zahngesundheit

Die beste Zahnzusatzversicherung bekommst du bei ottonova – sagt Stiftung Warentest. Erfahre hier, warum deine Zähne den Testsieger lieben werden und welche digitalen Vorteile unsere Tarife dir bieten.

Mit gepflegten Zähnen lächelt es sich am schönsten. Auf der anderen Seite weiß fast jeder, wie sehr das allgemeine Wohlbefinden unter Zahnschmerzen leidet. Eine gute Absicherung und regelmäßige Prophylaxe lohnen sich also.

Steht doch einmal eine Zahnbehandlung an, kann das für gesetzlich Versicherte schnell teuer werden. Eine Zahnzusatzversicherung schließt die Leistungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Private Krankenversicherungen (PKV) übernehmen – je nach Tarif – weitere Leistungen.

Aber was genau heißt das? Und warum bekommst du bei ottonova besonders gute Leistungen?


Zahnzusatzversicherung: Die Basics

Die Zahnzusatzversicherung übernimmt Kosten für Prophylaxe, Zahnbehandlungen und Zahnersatz, die über die Leistungen der GKV hinausgehen. Dies ist notwendig, weil die GKV in nahezu keinem Fall die Kosten für eine medizinisch notwendige Behandlung vollständig übernimmt.

Nicht abgedeckt ist zum Beispiel hochwertiges Material wie Keramik für den Zahnersatz. Je nach Behandlung kann der Eigenanteil schnell mehrere Tausend Euro betragen. Um deine Finanzen in diesem Fall zu schonen, schließt die Zahnzusatzversicherung die Lücke zwischen dem GKV-Zuschuss und den Kosten der zahnmedizinischen Behandlung. Je nach Tarif schrumpft damit deine Eigenbeteiligung beträchtlich.

Warum bietet ottonova den Besten Schutz für die Zahngesundheit?

Bei ottonova bekommen deine Zähne ausgezeichneten Schutz. Und zwar in dem Umfang, den du brauchst; dafür haben wir drei leistungsstarke Tarifstufen entwickelt, mit denen du bis zu 100 % der Kosten für deine Zahnarztrechnungen erstattet bekommst – mindestens aber 70 %.

Die Tabelle zeigt dir konkret, welche Kosten du mit ottonova nicht mehr alleine tragen musst:

Jetzt Tarif online auswählen und abschließen!


Du fragst dich, was 70 % oder 100 % Erstattung bei einem Zahnersatz konkret ausmachen? Nehmen wir an, du brauchst ein Zahnimplantat, für das insgesamt 2.700 € zu zahlen sind. Die GKV übernimmt in diesem Fall 400 €. Die verbleibenden 2.300 € musst du alleine tragen. Eine Zusatzversicherung von ottonova übernimmt je nach Tarif die folgenden Kosten:

Tarifbeispiel Zahntarif

Mit dem Tarif ottonova Zahn 100, den Stiftung Warentest mit der Bestnote 0,5 als Testsieger ausgezeichnet hat, entstehen dir für das Zahnimplantat also keine Kosten.


Warum ist der Tarif so gut?

Abgesehen davon, dass du mit dem Tarif Zahn 100 sowohl bei der Zahnbehandlung als auch beim Zahnersatz vollständig abgesichert bist, gibt es noch viele weitere Gründe, die für den Tarif sprechen – und dir das Leben leichter machen.


Digitaler Komfort: Noch ein Grund zum Strahlen

Als Versicherter bei ottonova gönnst du deinen Zähnen nicht nur Premium-Schutz. Du profitierst auch von vielen digitalen Services – ein zusätzliches Plus für die Gesundheit deiner Zähne.

Hast du Fragen zur Zahnzusatzversicherung von ottonova?
Unsere Experten helfen dir gerne weiter. Alle Highlights, Leistungen und Kundenmeinungen zu unseren Zahnzusatztarifen haben wir hier für dich zusammengefasst.

Sabrina Quente
HIER SCHREIBT

Sabrina Quente

Sabrina ist freie Autorin für Versicherungs- und Digitalisierungsthemen. Sie war Redakteurin bei Fachzeitschriften und lernte als Content Editor bei ottonova die vielen Facetten der Versicherungswelt kennen.

Weitere Artikel