Ergänzungstarif

Mit einem Ergänzungstarif der privaten Krankenversicherung schließt du als gesetzlich Versicherter die größten Leistungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung.

Ergänzungstarif einfach erklärt


Ein Ergänzungstarif ist ein Angebot für gesetzlich Versicherte, die damit die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufstocken können. In der GKV gibt es einen Leistungskatalog, der genau festlegt, welche Leistungen du als Kassenpatient in Anspruch nehmen kannst. Alle Leistungen, die darüber hinausgehen, musst du selbst zahlen – oder du kannst sie mit einer privaten Zusatzversicherung absichern.

Mit einem sogenannten Ergänzungstarif schließt du beispielsweise die Leistungslücken im Krankenhaus oder beim Zahnarzt und kannst Behandlungen erstatten lassen, die nicht Teil des GKV-Katalogs sind. Es gibt verschiedene Leistungen, die du mit einem solchen Tarif ergänzen kannst. Wie bei der privaten Vollversicherung richten sich die monatlichen Kosten nach deinem Alter und deinem Gesundheitszustand.

Von einem Beihilfeergänzungstarif spricht man übrigens, wenn Beamte mit dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung die Beihilfe ihres Dienstherrn ergänzen.

Rundum abgesichert mit deiner PKV von ottonova

Dich interessiert, welche Leistungen in den ottonova Tarifen enthalten sind? Werfe einen Blick auf unseren Tarifkatalog und sichere dich allumfassend ab.

Weitere Artikel