Einzelleistungsvergütung

Die Einzelleistungsvergütung gibt einem Arzt die Möglichkeit, einen festgelegten Betrag für jede einzelne erbrachte Leistung abzurechnen.

Einzelleistungsvergütung einfach erklärt

Ambulante Leistungen, die ein Arzt für seine Patienten erbringt, können im deutschen Gesundheitssystem auf verschiedene Arten abgerechnet werden. Eine davon ist die Einzelleistungsvergütung: Bei der Einzelleistungsvergütung rechnet der Arzt einen festgelegten Betrag für jede einzelne erbrachte Leistung ab.

Unterschiede in PKV und GKV

Die Einzelleistungsvergütung spielt sowohl in der privaten als auch in der gesetzlichen Krankenversicherung eine Rolle:

Weitere Artikel