Rechnungserstattung

Die private Krankenversicherung funktioniert nach dem Kostenerstattungsprinzip. Für deine Ausgaben kannst du deshalb eine Rechnungserstattung anfordern.

Definition von Rechnungserstattung

Als privat Versicherter zahlst du alle deine Kosten zunächst selbst. Du kannst damit direkt sehen, welche Leistungen dir in Rechnung gestellt werden und hast ein viel besseres Gefühl für Gesundheitskosten als gesetzlich Versicherte.

Die Kosten für ärztliche Leistungen, Arzneimittel oder Heil- und Hilfsmittel lässt du dir anschließend per Leistungsantrag  erstatten.

In der gesetzlichen Krankenversicherung herrscht das Sachleistungsprinzip. Ärzte rechnen also direkt mit der Versicherung ab. Es gibt allerdings Wahltarife, die es auch in der GKV erlauben, Kosten erstatten zu lassen.

Weitere Artikel