Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesund­heits­daten und Schweige­pflicht­ent­bindungs­erklärung

Zur Nutzung des digitalen Arztbesuches bei eedoctors im Rahmen des Concierge-Services von ottonova ist es erforderlich, dass du der ottonova Krankenversicherung AG, Ottostr. 4, D-80333 München (im Folgenden „ottonova“ genannt) und der eedoctors AG, Waldeggstrasse 37, CH-3097 Bern-Liebefeld (im Folgenden „eedoctors“ genannt) deine datenschutzrechtlichen Einwilligungen sowie die Entbindung von der Schweigepflicht erteilst.

Das Concierge-Service-Angebot von ottonova ermöglicht über die ottonova-App besondere Servicedienst­leistungen für den Versicherungs­nehmer. Dies beinhaltet unter anderem die Anbindung mit der eedoctors-App, die Direktabrechnung mit eedoctors, den Austausch von Daten sowie weitere Serviceangebote für den Versicherungs­nehmern.

ottonova ermöglicht ihren Versicherungsnehmern den Zugang zu tele­medizinischen Dienst­leistungen mit speziellem App-Service im Rahmen des Concierge-Service-Angebots. Hierzu können Versicherung­snehmer zur Durchführung eines digitalen Arztbesuches mit Ärzten des Schweizer Anbieters eedoctors, über die eedoctors-App Kontakt aufnehmen und – sofern dies medizinisch vertretbar ist – eine vollwertige ärztliche Behandlung in Anspruch nehmen. Der Behandlungsvertrag wird dabei ausschließlich zwischen der in der Schweiz ansässigen eedoctors AG und dem Versicherungs­nehmer geschlossen. Dieser unterliegt Schweizer Recht. Die Kosten für eine Video­konsultation belaufen sich derzeit auf 49 €.

ottonova übernimmt im Rahmen der versicherungs­ver­trag­lichen Leistungs­pflicht die Kosten für die Video­konsultation gemäß des vom Versicherungs­nehmer gewählten Versicherungs­tarifs. Die Abrechnung erfolgt unmittelbar zwischen eedoctors und ottonova. Das heißt, dass Rechnungen von eedoctors für den digitalen Arztbesuch direkt an ottonova weitergegeben werden. ottonova wird den Ausgleich hierfür in voller Höhe vornehmen und einen gemäß Versicherungs­tarif vom Versicherungs­nehmer zu tragenden Selbstbehalt von diesem einfordern. Die Rechnungen von eedoctors sind in den Apps auch für den Versicherungs­nehmer jederzeit abrufbar.

Die dem Versicherungs­nehmer im Rahmen seiner Behandlung von eedoctors ausgestellten digitalen Dokumente sowie gesundheits- und versicherungs­bezogene Ereignisse werden sowohl in der eedoctors-App als auch in der ottonova-App für den Versicherungs­nehmern, für eedoctors und ottonova sichtbar und gespeichert. Dies betrifft zum Beispiel Rechnungen mit abgedruckter Diagnose, ärztliche Befunde, Informationen über Vorerkrankungen und Allergien sowie ausgestellte Rezepte, Arbeits­unfähigkeits­bescheinigungen, Weiter­leitungen an einen Facharzt, ärztliche Konsultationsberichte, ärztliche Termin­vereinbarungen etc.

Die folgende Einwilligungs- und Schweige­pflicht­entbindungs­erklärungen ist für den digitalen Arztbesuch im Rahmen der Nutzung des Concierge-Service-Angebots von ottonova unentbehrlich. Sollten Sie diese nicht abgeben, ist die Teilnahme an diesem Service-Angebot nicht möglich.

1. Erhebung, Speicherung und Nutzung von Gesundheits­daten und weiterer von der Schweigepflicht geschützter Daten durch ottonova

Ich willige ein, dass ottonova die durch Nutzung des Concierge-Service-Angebots von ottonova die von eedoctors mitgeteilten Gesundheits­daten und weiterer von der Schweigepflicht geschützter Daten erhebt, speichert und nutzt, soweit dies zur Teilnahme an dem Concierge-Service-Angebot von ottonova erforderlich ist.

2. Datenübermittlung und -speicherung insbesondere von Gesundheits­daten und weiterer von der Schweigepflicht geschützter Daten über die App als zentrale digitale Kommunikations­plattform

eedoctors bietet den Zugang zu seinen Leistungen, insbesondere die digitalen Arztbesuche, über ihre App an. Auch bei ottonova, als digitale private Kranken­versicherung, ist ein zentrales Element der Service-Leistung die App. eedoctors und ottonova haben eine Schnittstelle zwischen ihren Apps eingerichtet, so dass die Inhalte der eedoctors-App (insbesondere gesundheits- und versicherungsbezogene Ereignisse sowie damit zusammenhängende digitale Dokumente wie Rezepte, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Rechnungen mit abgedruckter Diagnose, ärztliche Befunde, Informationen über Vorerkrankungen und Allergien, Weiterleitung an Facharzt, ärztliche Termin­vereinbarungen, ärztliche Konsultationsberichte und weiterer von eedoctors erhobener Gesundheits­daten sowie anderer von der Schweigepflicht geschützter Daten) auch in der ottonova-App sichtbar sind und von ottonova eingesehen und gespeichert werden.

Die Daten werden auf den Servern der ottonova gespeichert. Soweit andere Stellen (insb. externe Assistance- oder IT-Dienstleister) im Auftrag der ottonova an der Erbringung der App-Services mitwirken, ist dies aus der Dienstleister­liste der Stellen ersichtlich (siehe hierzu auch Ziffer 3).

Ich willige ein, dass eedoctors und die gemäß der angehängten Dienstleister­liste an der Erbringung der App-Services mitwirkenden Stellen die im Rahmen ihrer jeweiligen Leistungserbringung anfallenden oben beschriebenen Gesundheits­daten sowie anderer von der Schweige­pflicht geschützter Daten an ottonova übermitteln und in der App zum Zweck der Erbringung der App-Services speichern dürfen. Ich entbinde die Mitarbeiter dieser Stellen und die eedoctors AG im Hinblick auf diese Weitergabe von Gesundheits­daten und anderer von der Schweigepflicht geschützter Daten von ihrer Schweigepflicht.

Die Weitergabe der in der App gespeicherten Daten von ottonova an andere Stellen und der Zugriff auf diese Daten durch andere Stellen richtet sich nach folgender Ziffer 3.

3. Übertragung von Aufgaben auf andere Stellen (Unternehmen oder Personen)

ottonova führt bestimmte Aufgaben bei ihrem App-Service, wie zum Beispiel das Hosten von Daten, nicht selbst durch, sondern überträgt die Erledigung externen Dienstleistern. Diese sind von ottonova vertraglich auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz und die Datensicherheit verpflichtet.

Werden an externe Dienstleister oder auch an andere Unternehmen der ottonova Gruppe Gesundheits­daten oder andere von der Schweigepflicht geschützte Daten weitergegeben, benötigt ottonova deine Schweige­pflichtentbindung für sich und soweit erforderlich für die anderen Stellen.

Es werden insbesondere folgende (Gesundheits-) Daten erfasst und weitergegeben: Gesundheits- und versicherungs­bezogene Ereignisse sowie damit zusammenhängende digitale Dokumente (z. B. Rezepte, Rechnungen, Diagnosen, ärztliche Befunde, Informationen über Vorerkrankungen und Allergien sowie Terminvereinbarungen, Weiterleitung zu Fachärzten, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, ärztliche Konsultationsberichte und weitere Gesundheits­daten und von der Schweigepflicht geschützte Daten).

ottonova führt eine fortlaufend aktualisierte Liste über die Stellen und Kategorien von Stellen, die vereinbarungs­gemäß Gesundheits­daten für die ottonova erheben, verarbeiten oder nutzen unter Angabe der übertragenen Aufgaben. Die zurzeit gültige Dienstleister­liste ist im Internet unter https://www.ottonova.de/Dienst... verfügbar oder beim ottonova Customer Support, Ottostr. 4, 80333 München, Servicetelefon +49 89 12140712, (support@ottonova.de) angefordert werden. Für die Weitergabe deiner Gesundheits­daten an und die Verwendung durch die in der Liste genannten Stellen benötigt ottonova deine Einwilligung.

Ich willige ein, dass ottonova meine Gesundheits­daten an die in der oben erwähnten Liste genannten Stellen übermittelt und dass die Gesundheits­daten dort für die angeführten Zwecke im gleichen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wie ottonova dies tun dürfte. In diesem Umfang und für diese Zwecke dürfen die in der Liste genannten Stellen auch auf meine in der App gespeicherten Gesundheits­daten zugreifen. Soweit erforderlich, entbinde ich die Mitarbeiter der ottonova- Unternehmensgruppe und sonstiger Stellen im Hinblick auf die Weitergabe von Gesundheits­daten und anderer von der Schweigepflicht geschützter Daten von ihrer Schweigepflicht.

4. Widerrufs­möglich­keit

Du kannst die hierin abgegebenen Einwilligungen und Schweige­pflicht­entbindungs­erklärungen jederzeit für die Zukunft widerrufen, entweder durch Statusänderung in deinem Profil in der ottonova App (unter „Einwilligungen“) oder durch Mitteilung in Textform an support@ottonova.de. Mit der Folge, dass du ab diesem Zeitpunkt nicht mehr an dem Digitalen Arztbesuch im Rahmen des Concierge-Service-Angebots von ottonova teilnehmen kannst.