Jetzt zu unseren Infoabenden in deiner Stadt anmelden Mehr Infos

So klappt der Wechsel zu ottonova

Du hast dich informiert, wurdest beraten und möchtest dich bei ottonova versichern. Jetzt soll der Wechsel schnell und vor allem unkompliziert über die Bühne gehen. Doch was nun genau zu tun ist, wissen die wenigsten. Schließlich suchst du dir nicht jeden Tag eine neue Krankenversicherung aus!

Wir haben für dich einen Leitfaden erstellt, mit dem nichts mehr schiefgehen kann. Folge der Schritt-für-Schritt-Anleitung und hol dir jederzeit persönlichen Support über Email, Chat oder Telefon.

Dieser Text soll dir den Wechsel zu ottonova erleichtern. In den folgenden Punkten werden die einzelnen Schritte für einen erfolgreichen Wechsel zu ottonova erklärt. Bist du dir noch nicht sicher, ob du dich überhaupt privat versichern kannst oder willst, dann lese zuerst unseren Artikel: PKV oder GKV - ein Navigator durch das deutsche Gesundheitssystem.

Schritt Nummer 1: Der Antrag

Bevor wir dich versichern können, benötigen wir einen Antrag von dir. Das läuft bei ottonova als digitale Versicherung online. Über den Beitragsrechner kannst du den Antragsprozess starten. Hier gibst du deine persönlichen Daten ein. Spätestens jetzt wird es Zeit für einen Check deiner Kündigungsfristen bei der aktuellen Versicherung. Musst du etwas nachschauen, ist das gar kein Problem. Du kannst den Antrag jederzeit pausieren und später weitermachen.

Ich bin gerade in der PKV

Wirf einen Blick in die Unterlagen zu deiner bisherigen Versicherung. Dort findest du die Kündigungsfrist und die Mindestvertragslaufzeit. Gerne helfen wir dir, die Daten in deinen Dokumenten zu finden.
Je nachdem, bei welcher Krankenversicherung du versichert bist, kannst du in der Regel zum 31.12. jeden Jahres oder zum Ende des Monats in dem du deine Versicherung abgeschlossen hast kündigen. Zudem hast du immer ein Sonderkündigungsrecht, wenn deine Beiträge steigen. Komm gerne einfach auf uns zu und wir helfen dir, den richtigen Zeitpunkt abzuklären.

Ich bin gerade in der GKV

Du willst raus aus der gesetzlichen Kasse? Das geht immer zum Ende des übernächsten Monats - also mit einer Frist von zwei Monaten. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass du freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert bist, also nicht der Versicherungspflicht in der GKV unterliegst.

Im Rahmen des Antragsprozesses musst du eine Risikoprüfung durchlaufen. Daher wird sich jemand aus dem ottonova Antragsteam bei dir melden, um einen Telefontermin für die Risikoprüfung auszumachen. Auf Basis deiner Daten erhältst du dann auch den Beitrag für die von dir gewählten Tarife mitgeteilt.

Schritt Nummer 2: Der Vertragsabschluss

Bevor du deinen Antrag an uns absendest, erhältst du deine Vertragsunterlagen. Hier siehst du deinen zukünftigen Monatsbeitrag nocheinmal schwarz auf weiß. Bist du mit allem einverstanden, musst du deinen Antrag durch Klick auf den Button “Jetzt kostenpflichtig abschließen” absenden.

Der Versicherungsvertrag kommt zustande, wenn wir deinen Antrag durch Zusendung des Versicherungsscheins oder einer sonstigen Annahmeerklärung in Textform annehmen. Im Versicherungsschein ist auch nochmals genau festgehalten, zu welchem Zeitpunkt der Versicherungsschutz beginnt.

Mit Zusendung des Versicherungsscheins beginnt auch dein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Jetzt kannst du dir auch die ottonova App herunterladen und dein Konto dort aktivieren. Im Dokumentenbereich findest du alle wichtigen Schriftstücke rund um deinen Vertrag.

Schritt Nummer 3: Die Kündigung der bisherigen Versicherung

In Deutschland gibt es eine Krankenversicherungspflicht: Versicherer müssen sicherstellen, dass du auch bei einem Wechsel lückenlos versichert bist. Daher erhältst du von uns eine Versicherungsbestätigung. Diese Bestätigung legst du bitte zusammen mit deinem Kündigungsschreiben deiner bisherigen Krankenversicherung vor.

Sowohl die Versicherungsbestätigung als auch einen Vordruck für eine Kündigung deiner bisherigen Versicherung erhältst du in deiner App. Du musst dir diesen nur noch ausdrucken, eventuell persönliche Daten einfügen, unterschreiben und zusammen mit der Versicherungsbestätigung von uns an deinen bisherigen Versicherungsanbieter schicken.

Jetzt solltest du auch deinen Arbeitgeber über den Wechsel informieren.

Schritt Nummer 4: Willkommen bei ottonova

Endlich ist es soweit - deine Versicherung bei ottonova beginnt. Das genaue Datum steht in deinen Versicherungsschein. Wichtig ist, dass dein erster Monatsbeitrag pünktlich bei ottonova eingeht. Zahlst du nicht, dann ist auch dein Versicherungsschutz nicht gegeben.

Natürlich bekommst du jetzt auch die Versicherungskarte, die du in Praxen und Kliniken vorzeigen kannst. Genieße die Vorteile deiner neuen ottonova Versicherung. Wir freuen uns, dir von jetzt an zur Seite zu stehen!

Du hast weitere Fragen und Anliegen?

Komm gerne einfach auf uns zu und wir helfen dir!