Erhalte bis zu 200€, wenn du deine Freunde für ottonova wirbst.

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der Alternativmedizin. Angelehnt an die traditionelle chinesische Medizin soll sie mit Hilfe von Nadeln dabei helfen, Beschwerden zu lindern.

Akupunktur einfach erklärt


Ihren Ursprung hat die Akupunktur in der traditionellen chinesischen Medizin. Bei dieser Behandlungsform werden gezielt Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers gesetzt, um dadurch eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Sogenannte Akupunkturpunkte werden stimuliert und sollen den Energiefluss des Körpers – der laut der traditionellen Lehre Erkrankungen hervorruft, wenn er gestört ist – wieder in die richtigen Bahnen leiten.

Als alternativmedizinische Methode wird Akupunktur heute oft als Ergänzung zur Schulmedizin genutzt und kann beispielsweise bei Migräne und Rückenschmerzen helfen oder Übelkeit und Erbrechen nach einer Chemotherapie lindern. Obwohl die Behandlungsform Jahrtausende alt ist, beschäftigt sich die Forschung noch immer mit ihrer Wirkung.

Unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen die gesetzlichen Krankenversicherungen die Kosten. Die private Krankenversicherung erstattet die Kosten für Heilpraktiker in den meisten Tarifen und damit auch die Akupunktur.

Du nutzt einen älteren Browser, der nicht unterstützt wird.

Für eine fehlerfreie Darstellung und mehr Sicherheit empfehlen wir dir auf einen modernen Browser umzusteigen.

Unsere Empfehlungen