Erhalte bis zu 200€, wenn du deine Freunde für ottonova wirbst.

21. Februar 2020

Wie die erfolgreichsten Menschen ihren Ausgleich finden

Sie gehören zu den reichsten Männern der Welt, leiten millionenschwere Unternehmen und revolutionieren mit ihren genialen Ideen unseren Alltag: Wir erkunden die Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer und verraten dir, was für diese Ausgleich bedeutet.

6 Min.

Erfolgreiche Menschen wie der Amazon-Boss Jeff Bezos und der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sind Vorbilder für viele Jungunternehmer, die davon träumen, mit ihrem eigenen Business voll durchzustarten. Wir werfen einen Blick auf die Biographien erfolgreicher Unternehmer und fragen: Welche Gewohnheiten und Denkweisen haben sie bis an die Spitze geführt? Wie gelingt es ihnen, einen Ausgleich zur Arbeit zu finden? Gibt es so etwas wie eine Formel für Erfolg? Und ist Erfolg gleichbedeutend mit Glück? Im Folgenden betrachten wir das Mindset erfolgreicher Menschen. Was du dir von ihnen abschauen kannst.

„Schnelligkeit ist nicht nur wichtig fürs Geschäft, es macht auch mehr Spaß, in einer Umgebung zu arbeiten, in der Entscheidungen schnell fallen.“

Jetzt twittern
Jeff Bezos Double B

Jeff Bezos: Der erfolgreiche Amazon-Gründer

Heute kennen wir Jeff Bezos als erfolgreichen Unternehmer, der mit dem Onlineversandhändler Amazon einen der wertvollsten Konzerne der Welt aufgebaut hat. Mit einem Vermögen von 114 Milliarden Dollar gilt der E-Commerce-Pionier als einer der reichsten Menschen der Welt.

Wie hat Jeff Bezos das geschafft? Und worin findet der CEO von Amazon einen Ausgleich zur Arbeit?

Die Startbedingungen des späteren Selfmade-Milliardärs waren nicht optimal: Er kam 1964 als Sohn einer 17-jährigen Schülerin zur Welt. Seine Eltern trennten sich kurz nach seiner Geburt, mit vier Jahren wurde er von seinem Stiefvater adoptiert. Amazon gründete er 1994 in seiner Garage – Bezos’ Eltern gehörten zu seinen ersten Investoren. Drei Jahre später ging er mit Amazon an die Börse, seitdem ist sein kometenhafter Aufstieg ungebremst. Laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes wächst sein Vermögen an einem einzigen Tag um 750 Millionen Dollar.

In einem Brief an seine Aktionäre gibt Jeff Bezos Einblick in seine Erfolgsstrategien. Darin heißt es zum Beispiel:

„Schnelligkeit ist nicht nur wichtig fürs Geschäft, es macht auch mehr Spaß, in einer Umgebung zu arbeiten, in der Entscheidungen schnell fallen.“

Er rät dazu, keine Angst vor falschen Entscheidungen zu haben und offen für neue Trends zu sein.

Ausreichend Schlaf & die Tiefe des Meeres

Jeff Bezos gilt als intelligenter, ehrgeiziger Unternehmer, der viel und gerne lacht. Seine Reden sind berühmt für ihre präzise Wortwahl, die wohlformulierten Sätze werden immer wieder von Bezos’ schallendem Lachen unterbrochen.

Eine ordentliche Portion Humor ist für ihn also unabdingbar – genau wie gesunder Schlaf!

Anders als viele andere CEOs, die sich damit rühmen, mit wenig Nachtruhe auszukommen, legt der Amazon-Boss großen Wert auf seine täglichen acht Stunden Schlaf, wie er dem Wall Street Journal sagte. Seinen Ausgleich zum Job findet er unter Wasser: Bezos taucht gern im U-Boot ab, um im Meer nach Teilen alter NASA-Raketen zu suchen.


Wenn dein Kopf nicht abschalten kann

Hilfreiche Methoden bei Einschlafproblemen


Mark Zuckerberg: Sein Erfolgsgeheimnis mit Facebook

Als Gründer und Vorstandsvorsitzender von Facebook ist Mark Zuckerberg in die Geschichte eingegangen. Er ist neben der Influencerin und Kosmetik-Unternehmerin Kylie Jenner einer der jüngsten Selfmade-Milliardäre der Welt und hat sein Unternehmen in den vergangenen 15 Jahren durch clevere Zukäufe immer weiter ausgebaut.

Mark Zuckerberg Double B

Von der Facebook-Entstehungsgeschichte und Zuckerbergs Rolle dabei erzählt der Hollywood-Film „The Social Network“: Darin wird Zuckerberg u.a. Diebstahl geistigen Eigentums vorgeworfen, was ihm den Ruf eines skrupellosen Technik-Genies einbrachte.
Seinem Ruhm als erfolgreichem Gründer tat dies allerdings keinen Abbruch – im Gegenteil. Mark Zuckerberg zeigt sich als moderne, loyale Führungspersönlichkeit und Philanthrop. „Er handelt ethisch korrekt, hält seine Versprechen, lügt nicht und übernimmt Verantwortung für alle um ihn“, analysierte ein Ethik-Experte für Business Insider Deutschland.

Wohltätigkeit & Sport

Einen mentalen Ausgleich zum stressigen Job als „Gesicht“ von Facebook findet Mark Zuckerberg u.a. in seinem gemeinnützigen Engagement. Er spendet einen beträchtlichen Teil seines Vermögens für wohltätige Zwecke, fördert durch verschiedene Stiftungen Projekte in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Außerdem spielen Sport und Bewegung für Zuckerberg eine große Rolle: Für 2016 nahm er sich beispielsweise vor, über das Jahr verteilt 365 Meilen (etwa 587 Kilometer) zu laufen. Sein Ziel hatte er bereits im Sommer erreicht.


Dir fehlt die Motivation Sport zu treiben?

Wie du vom Sportmuffel zum Workout-Profi wirst


Elon Musk Double B

Elon Musk: Tech Genie – Glück im Business, Pech in der Liebe

Er war an der Gründung des Online-Bezahlsystems PayPal beteiligt, will mit seinem privaten Raumfahrtunternehmen SpaceX Reisen zum Mars ermöglichen und mit den Elektroautos von Tesla die E-Mobilität endlich massentauglich machen: Elon Musk ist eine der schillerndsten Figuren der Technologie-Branche. Will man das Geheimnis erfolgreicher Menschen ergründen, lohnt es sich also, den Unternehmer mit südafrikanischen Wurzeln genauer unter die Lupe zu nehmen.

Was ihn besonders auszeichnet: Es interessiert ihn nicht, was andere über ihn denken – er folgt strikt seiner Vision. „Er hat Ziele, die er erreichen will, egal was es kostet. Der Mann wird nicht aufhören. Geht einmal etwas schief, macht Musk einfach weiter“, sagte der amerikanische Wirtschaftsjournalist Ashlee Vance, der mehr als 40 Stunden mit dem Tech-Genie verbrachte, laut Handelsblatt. Den gleichen Einsatz verlange Musk aber auch von seinen Mitarbeitern.


Du bist auch gerade dabei, dein eigenes Business aufzubauen oder bist erfolgreich in einer Firma eingestiegen?

Dann kann es für dich sinnvoll sein, in die private Krankenversicherung zu wechseln. Mehr Infos zur PKV und unseren Tarifen gibt es hier:


Gaming & Backen

Wo findet ein Getriebener wie Elon Musk seinen Ausgleich? Seine Hobbys sind eher bodenständig: Der erfolgreiche Unternehmer ist seit seiner Jugend ein passionierter Gamer, zockt „Overwatch“ und „Mass Effect 2“. Um den Kopf freizubekommen für neue Projekte, stellt sich Musk auch gerne mal in die Küche, wie ein Tweet  aus dem Jahr 2016 beweist. Damals schrieb er in „Hamlet“-Manier: „Sonntagmorgen: Kekse backen oder keine Kekse backen. Das ist nicht mal eine Frage. Definitiv backen.“

Privat läuft es bei Musk allerdings nicht ganz so rund: Seine zweite Frau, die Schauspielerin Talulah Riley, heiratete er 2010, ließ sich 2012 scheiden, heiratete sie 2013 noch einmal, trennte sich 2014 und zog 2015 die erneute Scheidung zurück. 2016 reichte schließlich Talulah Riley die Scheidung ein. Beruflicher Erfolg ist gleich privates Glück, diese Rechnung geht offenbar nicht zwangsläufig auf.

Bill Gates: Seine Formel für den Erfolg mit Microsoft

Vom Studienabbrecher zu einem der erfolgreichsten Gründer aller Zeiten: Bill Gates hat mit Microsoft die Software-Branche revolutioniert und ist heute mit einem geschätzten Vermögen von 110 Milliarden Dollar einer der reichsten Männer der Welt.

Schon in der Grundschule zeigte sich sein Talent für Mathematik und Naturwissenschaften, in der achten Klasse begann er zu programmieren.

Bill Gates Double B

1975, im Jahr der Microsoft-Gründung, waren Heim-PCs als Massenprodukt noch undenkbar – viel zu groß und zu teuer. Dennoch hielt er gemeinsam mit seinem Partner Paul Allen an der Idee fest, Computer in die Wohn- und Arbeitszimmer der Welt zu bringen.

Neben seinem Fortschrittsglauben und seiner Hartnäckigkeit half Bill Gates vor allem sein unerschütterlicher Optimismus dabei, seinen Plan in die Tat umzusetzen.

Als Bill Gates 2014 auf einer Abschlussfeier an der Stanford-University eine Rede hielt, gab er den Studenten auf ihrem Weg mit, dass die Welt vor allem durch Optimismus und Einfühlungsvermögen zu verändern sei:

„Optimismus wird oft als falsche Hoffnung abgetan … Aber es gibt auch falsche Hoffnungslosigkeit“

Jetzt twittern

Tennis & Zeit mit der Familie

So vorausahnend Bill Gates im Job ist, so altmodisch ist eines seiner liebsten Hobbys: Der Microsoft-Mogul spielt in seiner Freizeit gerne Bridge – ein Kartenspiel, das in den USA eher mit älteren Damen als mit milliardenschweren Unternehmern in Verbindung gebracht wird. Wenn er nicht am Kartentisch sitzt, spielt Gates gerne Tennis oder verbringt Zeit mit seiner Familie. Genau wie Mark Zuckerberg nutzt der Software-Guru einen Teil seines Vermögens für wohltätige Zwecke und unterstützt mit seiner Bill & Melinda Gates Foundation unter anderem die Bekämpfung von Malaria und Kinderlähmung. Auf Instagram rät er allen, die am Anfang ihres Berufslebens stehen:

„Umgeben Sie sich mit Menschen, die Sie auf intellektueller Ebene herausfordern, lehren und motivieren, damit Sie zur besten Version Ihres Selbst werden. Erkennen und schätzen Sie die Tatsache, dass Menschen unterschiedliche Talente haben.“

Jetzt twittern
Larry Page Double B

Larry Page: Gigantischer Erfolg als Google-Gründer

Larry Page, der zusammen mit Sergey Brin die Suchmaschine Google entwickelte, wurde in eine Familie von IT-Spezialisten hineingeboren: Sein Vater war Informatikprofessor, seine Mutter Datenbankentwicklerin und auch sein älterer Bruder ist ein erfolgreicher IT-Unternehmer.

Der kleine Larry wuchs in einem Haushalt voller PCs und Computer-Fachmagazine auf und besuchte eine Montessori-Schule. Später bezeichnete er die Montessori-Pädagogik als prägenden Einfluss für seine heutige Arbeitseinstellung:

„Ich bin es gewohnt, Regeln und Befehle zu ignorieren. Meine Eigenmotivation und das Hinterfragen dessen, was in der Welt vor sich geht, lassen mich manche Dinge ein wenig anders angehen.“ 

Jetzt twittern

Mit zwölf Jahren las Larry die Biografie von Nikola Tesla, dem geistigen Vater des Zweiphasenwechselstroms, welcher trotz seiner Leistungen verarmt starb. Das traurige Ende des Buchs brachte ihn damals zum Weinen: "Ich dachte mir, es genügt nicht, Dinge zu erfinden. Man muss die Leute auch dazu bringen, sie zu benutzen."

Musik, Kunst, Reisen & Burning Man

Page hat einen hohen Anspruch an sich selbst. Es gehöre zu seiner Unternehmensphilosophie, immer mehr zu geben, als das, was erwartet wird, sagte er einmal. Denn wer nur das Mindestmaß abliefere, wird auch nur das Mindestmaß zurückbekommen. In seiner Freizeit widmet sich der Google-Erfinder am liebsten der Musik. Er spielt Saxophon und Percussions. Er besucht auch gerne das Kunst- und Musikfestival „Burning Man“ – und zwar verkleidet, um vom Publikum nicht erkannt zu werden. Einen Ausgleich vom stressigen Joballtag stellen auch seine Reisen dar: Am liebsten fliegt er nach Sizilien oder auf die Fidschi-Inseln.

Erfolgreich und gesund performen! 

Wie sieht sie nun aus, die Formel für Erfolg im Business? Eine ordentliche Portion Talent schadet sicher nicht. Wenn dann noch Hartnäckigkeit, Innovationsgeist und das nötige Quäntchen Glück hinzukommen, stehen die Chancen gut, die Karriereleiter im Eiltempo zu erklimmen. Du bist beruflich stark eingespannt und gibst im Job immer 100%?


Tipps für High-Performer:

Blog Autor
ÜBER DEN AUTOR

Natalie Decker

Natalie arbeitet seit 15 Jahren als Redakteurin. Neben Lifestyle-Themen wie Kochen und Reisen gehören Medizin & Gesundheit zu ihren Schwerpunkten. Sie schreibt unter anderem für das Online-Portal gesund-vital.de und den Ratgeber-Verlag Gräfe und Unzer.

Share
Du nutzt einen älteren Browser, der nicht unterstützt wird.

Für eine fehlerfreie Darstellung und mehr Sicherheit empfehlen wir dir auf einen modernen Browser umzusteigen.

Unsere Empfehlungen