Zwei einfache Tarife.

Du willst doch nur das eine: perfekt abgesichert sein, damit du ganz entspannt dein Leben leben kannst. Genau das wollen unsere Tarife auch.

Business Class

Vollversicherung

Wenn es um deine Gesundheit geht, ist das Mittelmaß nicht gut genug. Dieser Premium Rundumschutz, geht weit über den der Gesetzlichen hinaus.

  • 2-Bett-Zimmer Bei Krankenhausaufenthalt
  • Hausarzt als Ansprechpartner Arztwahl
  • 100% Zahnbehandlung
  • bis zu 80% Zahnersatz
  • 300 € für die Brille alle 2 Jahre
  • 100% auf alle verschriebenen Arzneimittel
  • Weltweiter Versicherungsschutz Überall geschützt
  • 5,0 facher Gebührensatz für Ärzte & Zahnärzte
Alle Leistungen ansehen

First Class

Vollversicherung

Du hast höchste Ansprüche an Leistungen und Komfort für deine Gesundheit? Dann bist du in unserem First Class Tarif bestens aufgehoben.

  • 1-Bett-Zimmer Bei Krankenhausaufenthalt
  • Direkt zum Facharzt Arztwahl
  • 100% Zahnbehandlung
  • bis zu 90% Zahnersatz
  • 300 € für die Brille alle 2 Jahre
  • 100% auf alle verschriebenen Arzneimittel
  • Weltweiter Versicherungsschutz Überall geschützt
  • 5,0 facher Gebührensatz für Ärzte & Zahnärzte
Alle Leistungen ansehen

Warum du deine ottonova Versicherung lieben wirst.

Verständliche Tarife

Geschrieben für Menschen, nicht für Juristen.

Flexible Tarife

Durch optionale Add-Ons zu unseren Tarifen.

Leistungsstarke Tarife

Entwickelt mit Ärzten. Billigtarife lehnen wir ab.

Fortschrittliche Tarife

Modernste Medizin wird erstattet.

Arzt-Video-Chat

Medizinische Beratung, wo immer du bist.

Alles in deiner App

Kein Papierkram. Erstattung am selben Tag.

Concierge-Service

Spare Zeit und lass den Concierge machen.

Vorsorge-Erinnerung

Mit eingebauter Termin-Buchung.

Concierge
Telemedicine
Timeline
Documents

Der Selbstbehalt.

Selbstbehalt bedeutet, dass du dich an deinen Gesundheitskosten beteiligst. Dadurch sinkt dein Monatsbeitrag. Und wenn jeder etwas von seinen eigenen Kosten übernimmt, wird es für alle günstiger.

10% von jeder Rechnung zahlst du. Insgesamt aber nicht mehr als 500 € im Jahr.
25% von jeder Rechnung zahlst du. Insgesamt aber nicht mehr als 1.250 € im Jahr.

Für uns sind es Add-ons, für dich Investments.

Beitragsentlastung

Zahl weniger im Alter.

Verringere deine Beiträge im Alter zusätzlich mit diesem cleveren Add-on und spanne gleich noch deinen Arbeitgeber mit ein. Ganz einfach: Du investierst jeden Monat ein paar Euro extra, und dein Arbeitgeber schießt bis zu 50% dazu. Wenn du dann in Rente gehst, hat sich dein Beitrag um eine festgelegte und von uns garantierte Summe reduziert. Für mehr finanzielle Freiheit für die Zeit, wenn du mehr Zeit hast.

Krankentagegeld

Gönn dir Lohnersatz bei Krankheit.

Wenn du selbstständig bist, kennst du das Problem: Kaum bist du mal krank, sinkt dein Einkommen sofort auf null. Das betrifft in etwas abgemilderter Form auch Angestellte. Denn nach sechs Wochen Lohnfortzahlung dreht dein Arbeitgeber den Geldhahn zu. Schlau, wenn du jetzt krankentagegeld-versichert bist. Dann springen wir ein und zahlen dir einen Gehaltsersatz – und du kannst ohne jeden finanziellen Druck gesund werden.

Gesundheit ist für mich das Wichtigste. Deswegen möchte ich auch bestens abgesichert sein und war ganz begeistert, dass es jetzt endlich eine moderne Krankenversicherung gibt.

Marlene Beuschel ottonova Kundin
Marlene Beuschel Video

Ich wollte was haben, das zu meinem Lebensstil passt und war nicht auf der Suche nach der günstigsten Lösung, sondern nach der Nachhaltigsten, die mich mein Leben lang absichert.

Alexander Rast ottonova Kunde
Alex Rast Video

Häufige Fragen

Sind meine Leistungen langfristig garantiert?

Du weißt gerne genau, was du für dein Geld bekommst? Dann bist du bei der privaten Krankenversicherung richtig. Alle Leistungen sind dir sicher, solange dein Vertrag läuft - im besten Fall also bis zum Lebensende. Niemand kann dir Leistungen kürzen. Vielmehr hast du bei ottonova Teil am medizinischen Fortschritt und somit in Zukunft auch Anspruch auf effektive Behandlungen, die jetzt noch gar nicht erfunden sind.   

Anders läuft es in der gesetzlichen Krankenkasse: Hier können die Leistungen angepasst werden. Manche Leistungen gibt es dann nur noch gegen Zuzahlung oder sie müssen komplett selbst gezahlt werden. 

Gibt es bei ottonova auch eine Pflegepflichtversicherung?

Die Pflegepflichtversicherung ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Daher ist sie ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Krankenversicherung. Wenn du bei ottonova im Business oder First Class Tarif versichert bist, bist du automatisch auch pflegepflichtversichert. Die Leistungen entsprechen denen der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung.

Warum seid ihr als Neugründung nicht günstiger?

Eine berechtigte Frage. Bei ottonova findest du viele Aspekte, die typische Start-ups so attraktiv machen: Wir verfolgen mit Leidenschaft unsere Idee und wollen Veränderung anstoßen. Wir sind innovativ, agil und anders. Warum also nicht auch billiger als die etablierten Player? 

Unsere Tarife sind durchaus wettbewerbsfähig, aber womöglich nicht so günstig, wie du es von einem jungen Unternehmen erwartet hast. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen agieren wir auf dem gleichen Versicherungsmarkt wie die etablierten Versicherer auch. Für uns gelten damit die gleichen Bedingungen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kontrolliert streng, ob wir die erwarteten Qualitätsstandards erfüllen. Es ist also unmöglich und auch nicht sinnvoll, eine billige "Start-up-Variante" zur Krankenversicherung auf den Markt zu bringen. 

Zum anderen wollen wir möglichst stabile Beiträge für dich gewährleisten. Würden wir jetzt zu Beginn mit extrem günstigen Tarifen locken, wäre das einfach nicht fair. Denn diese wären auf Dauer nicht zu halten: Eine deutliche Beitragserhöhung wäre die Folge. Als digitales Unternehmen sparen wir uns eine Menge Kosten. Dazu tragen unsere schlanke Struktur, automatisierte Prozesse und eingesparte Maklerprovisionen bei. Doch bei Krankenversicherungen ist das nur die halbe Miete. Auch der aktuelle Zins spielt eine Rolle. Wir haben unsere Prämien mit einem Rechnungszins von 1,25% kalkuliert. Das ist nicht besonders risikofreudig, aber realistisch. Herausgekommen ist ein zukunftsfähiger Tarif, der dich dein Leben lang begleitet.

Warum habt ihr nur Premium Tarife im Angebot?

Viele private Krankenversicherer bieten sogenannte Einsteigertarife, die gerade in jungen Jahren sehr attraktiv wirken. Sie kosten nicht viel und noch ist man ja gesund und fit. Möglich werden solche Preise durch deutlich eingeschränkte Leistungen. Nicht allen ist klar, auf was sie sich mit einem solchen Tarif einlassen. Häufig reichen private Billigtarife nicht einmal an das Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenkassen heran. Kommt es zu einem Schadensfall, ist die Überraschung groß, wenn die Versicherung auf hohe Selbstbehalte oder maximale Erstattungsbeträge im Vertrag hinweist. Der Wechsel in einen besseren Tarif erfordert meistens ein neue Risikoprüfung und ist daher oft nicht möglich. Bei ottonova kannst du zwischen zwei Tarifen wählen, mit jedem entscheidest du dich für einen hervorragenden Versicherungsschutz. Dazu zählen prozentualer Selbstbehalt und eine umfassende Abdeckung in allen relevanten Bereichen, wie Heil- und Hilfsmittel, Kur und Reha, Vorsorge und Akutbehandlung. Mit einem Premium-Tarif hast du das gute Gefühl, dass du rundum abgesichert bist.

Was ist die Gesundheitsprüfung und welchen Einfluss hat sie auf meinen Monatsbeitrag?

Auch in der privaten Krankenversicherung ist Solidarität ein wichtiger Faktor. Denn schließlich tragen alle Versicherten eines Tarifes mit ihren Beiträgen die Kosten der krank gewordenen Versicherten. Es wäre also nicht fair, wenn alle (aktuell gesunden) Versicherten sehr hohe Beiträge für einige schon bei Vertragsschluss Schwerkranke zahlen müssten. Wir möchten unsere Versicherten vor übermäßiger Belastung schützen. Zu diesem Zweck erfolgt vor dem Vertragsabschluss immer die Gesundheitsprüfung.  

Hierbei schätzen wir ab, wie wahrscheinlich es ist, dass jemand die finanziellen Mittel der Gemeinschaft beanspruchen muss. Bestehen schon Vorerkrankungen, ist das Risiko hierfür natürlich höher. Bei der Gesundheitsprüfung gibst du uns anhand von einigen Fragen selbst Auskunft über deinen aktuellen gesundheitlichen Zustand. Die Devise ist hier: Nach bestem Wissen und Gewissen. Im Anschluss folgt meist ein kurzes Telefongespräch.  

Hast du bereits eine Vorerkrankung, kannst du dich in vielen Fällen dennoch bei ottonova versichern. Dein Monatsbeitrag wird einfach entsprechend dem Risiko angepasst. Die Möglichkeiten hierfür erklärt dir unser Team im persönlichen Gespräch. 

Welche Rolle spielt der aktuelle Zins für meinen Monatsbeitrag?

Unsere Versicherten zahlen monatliche Beiträge. Dieses Geld lassen wir nicht einfach herumliegen. Wir legen es zu einem Teil an und sorgen so dafür, dass es sich vermehrt. Mit den erwirtschafteten Erträgen können dann langfristig die Gesundheitskosten aller Mitglieder bezahlt werden. Der aktuelle Zins orientiert sich an der wirtschaftlichen Lage und Risikostufe der Geldanlage. Je höher der Zins, desto höher die erwarteten Erträge. Gerade befindet sich Deutschland in einer Phase mit niedrigem Zins. Da wir als Versicherung per Gesetz sehr konservativ anlegen (müssen), rechnen wir auch mit einem niedrigen Zins - aktuell etwa 1,25%. Das führt zu niedrigeren Gewinnen.

Ein niedriger Rechnungszins bedeutet für dich erst einmal einen höheren Monatsbeitrag - im Vergleich zu den etablierten Versicherungen. Diese haben ihre Beiträge nämlich mit einem Zins von bis zu 3,5% berechnet. Das entspricht schon seit einiger Zeit nicht mehr der wirtschaftlichen Realität. In der Folge sind die Beiträge hier instabiler und werden in Zukunft steigen, wenn sich nichts an der Zinslage ändert.

Unsere ottonova Tarife sind wie gesetzlich vorgeschrieben mit dem aktuellen Zins berechnet. Dadurch sind sie nicht signifikant günstiger, aber beständiger in der Beitragsentwicklung als bei den etablierten Versicherungen. Verbessert sich in der Zukunft die Zinslage, erwirtschaftet ottonova mehr Einnahmen als ursprünglich angenommen. Diese Einnahmen kommen dir zu Gute. Denn ottonova kann damit steigende Gesundheitskosten ausgleichen, ohne deine Beiträge anpassen zu müssen.

Zusammen mit unseren schlanken Strukturen sind wir so perfekt für deine Zukunft aufgestellt.

Was ist das Primärarzt-Prinzip?

Das Primärarzt-Prinzip bedeutet, dass du als Versicherter Fachärzte nur mit einer Empfehlung oder Überweisung aufsuchen kannst. Die Überweisung stellt der Primärarzt aus. Als Primärärzte gelten Hausärzte, Allgemeinmediziner, Frauenärzte, Augenärzte, Zahnärzte und Notärzte. Alternativ kannst du dir auch eine Empfehlung über den ottonova Concierge holen. Das ist dann besonders praktisch, wenn du eine akute Erkrankung hast, die du zeitnah abklären willst.

Was passiert, wenn mein Einkommen sinkt?

Der Gesetzgeber legt jährlich eine Mindestgrenze, die sogenannte Jahresarbeitsentgeltgrenze, fest. Diese liegt aktuell bei 59.400 €. Verdienst du darüber, kannst du dich privat versichern. Sinkt dein Einkommen darunter, musst du zurück in die gesetzliche Versicherung. Die Grenze wird jährlich angehoben. Liegst du durch eine solche Maßnahme nicht mehr im grünen Bereich, kannst du dich innerhalb von 3 Monaten von der Versicherungspflicht befreien lassen und weiterhin in der PKV bleiben.

Kann ich jederzeit zu ottonova wechseln?

In Deutschland kann man nicht zwei Krankenversicherungen gleichzeitig haben. Daher musst du nach Vertragsabschluss mit ottonova deine aktuelle Krankenversicherung kündigen. Sobald der alte Vertrag ausgelaufen ist, startet nahtlos deine neue ottonova Krankenversicherung.

Wie finde ich den richtigen Tarif

Bei herkömmlichen Versicherungen sagt dir der Vermittler (z. B. ein Makler), welcher Tarif gut für dich ist. Dafür bekommt er eine Provision, die du mit deinem Monatsbeitrag finanzierst. Bei ottonova ist das nicht nötig.  

Wir haben statt eines Tarifdschungels nur einige wenige Tarife – Business Class und First Class in der Vollversicherung und Zahn Premium als Zusatzversicherung. Welche Option für dich passt, findest du ganz unkompliziert online heraus. Hier gibst du deine Daten ein und erhältst von uns eine ehrliche Empfehlung. Natürlich kannst du auch eine persönliche Beratung erhalten. Das Schöne ist: Du sparst dir in jedem Fall die Provision.  

Kann ich meine Familie bei euch versichern?

Natürlich ist deine Familie bei ottonova herzlich willkommen. Für Kinder und Jugendliche haben wir uns sogar einige besondere Vorteile überlegt!  

In der Vollversicherung gibt es ein Extra-Krankenhausgeld bei definierten schweren Erkrankungen deiner Kinder. Auch die Pille übernehmen wir für Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr.  

Bei unserem Tarif Zahn Premium steigt der Beitrag für dein Kind mit den Jahren nicht weiter an, bis es das 21. Lebensjahr erreicht. Bis zum 6. Geburtstag kannst du dein Kind ohne Gesundheitsprüfung und Zahnstaffel nachversichern, wenn ein Elternteil seit mindestens drei Monaten im selben Tarif versichert ist. 

Wenn du deine Familie privat versicherst, dann fällt für jedes Mitglied ein gesonderter Beitrag an. Du kannst jedoch ohne weiteres ein oder zwei Kinder mitversichern, ohne dass du insgesamt einen höheren Beitrag als in der gesetzlichen Krankenkasse zahlst. Können sich beide Elternteile privat versichern, ist es sogar häufig die günstigere Variante. Rechne es dir einfach mit unserem Lebensrechner aus.

Wie können eure Beiträge stabiler sein?

ottonova unterscheidet sich bei der Berechnung der Tarife von anderen privaten Krankenversicherungen. Zum einen bieten wir reine Nettotarife an, also Tarife ohne Provisionen für Vermittler. Zum anderen haben wir viele Prozesse im Hintergrund vereinfacht und digitalisiert. Auch hier können wir Kosten sparen. Diese Ersparnisse geben wir direkt an dich weiter. 

Alle privaten Krankenversicherer legen einen großen Teil ihrer Beiträge an, um das Geld für höhere Gesundheitskosten im Alter zu vermehren. Im Markt wird derzeit mit einem Rechnungszins von mehr als 2,5% gerechnet. Das entspricht aber nicht der aktuellen Zinslage, zu der man Geld momentan anlegen kann. Die Folge: Einst günstigere Beiträge müssen zwangsläufig in Zukunft teurer werden, um diese Ausfälle auszugleichen. 

ottonova rechnet mit einem Zins von 1,25%, was dem momentanen Kapitalmarkt entspricht. Unsere Beiträge sind darum heute nicht viel günstiger, sie bleiben jedoch stabiler, da wir das Geld voraussichtlich genauso vermehren können, wie wir es berechnet haben.  

Wer kann sich bei euch versichern?

Grundsätzlich kann sich jeder, der die Voraussetzungen für eine private Krankenversicherung erfüllt, in unseren Tarifen Business Class oder First Class versichern. Das ist dann der Fall, wenn dein Einkommen über  59.400 € liegt, du selbstständig bist oder ein Studium aufnimmst. Dann kannst du bei uns den Antrag auf Versicherung stellen.  

Als nächstes benötigen wir von dir Informationen über deinen Beruf, dein Alter und deinen Gesundheitszustand. Auf Basis dieser Daten erstellen wir dir ein persönliches Angebot. Du kannst frei zwischen Business Class und First Class wählen, je nachdem, welche Leistungen dir wichtig sind. 

Wenn du langfristig denkst, handelst du sofort.

Je jünger du bist, wenn du zu einer privaten Krankenversicherung wechselst, desto günstiger sind deine monatlichen Beiträge. Hier ist Zeit tatsächlich mal Geld. Wieviel willst du also noch verlieren?